thilojahn

turnvatersWELT

Archiv für Radio

der weihnachtsabend.

dradiow

Wer an Weihnachten so alles erreichbar ist: Kaminer, Fromme, Mc René, Sookee, Froböse, Saehrendt @dradiowissen: Ein Baum – Viele Freunde.

Advertisements

schaum oder haase (vertretung)

Ich merke als Vertretungslehrer @dradiowissen, dass meine Ankunftszeit morgens immer später wird. Bis auf Donnerstag. Ein guter Tag.

Montag

20140514-234203.jpg

Dienstag

20140514-234214.jpg

Mittwoch

20140514-234224.jpg

Donnerstag

Foto1

Freitag

Foto3

 

ob es sich lohnt kinder zweisprachig zu erziehen…

Das Bild zeigt zwei Sprechblasen, in der einen steht
Fies. Kinder sind uns überlegen. Sie inhalieren Sprachen, wie wir Essen und beherrschen sie ohne langweilige VHS-Kurse. ZEit darüber zu sprechen, wie die Kleinen das nur machen @DRadio Wissen // Redaktionskonferenz

ein erklärungsversuch.

Die Erde steht schräg – bezogen auf die Ekliptik. 23,44 Grad. Was eigentlich ganz ok ist, sonst gäbe es ja auch keine Jahreszeiten. Verwunderlicher ist, dass man nicht genau weiß, woher die Schräglage eigentlich kommt („Ein Rätsel der Physik des Sonnensystems“ Helmholtz-Zentrum Potsdam). Mit Orange, Salzstreuer und Herrn Fischer ist das alles kein Problem mehr. Ein kleiner Physikbuster in eigener Sache bei DRadio Wissen.

So wird Wissenschaft sexy.

das radio riecht.

Schuld daran war mein Gast Robert Müller-Grünow, der Hotellobbys, Klamottenläden und Autos beduftet. Er knöpft sich unser Limbisches System vor und bringt uns zum Geldausgeben – auf nette Art und Weise. Ob die Duft-Mannipulation ok ist und wie eigentlich SAMSUNG duftet, hat er in der Redaktionskonferenz @DRadio Wissen erklärt

das leben als olympionike.

London wird jetzt wieder unsportlich. Die paralympischen und olympischen Spiele sind vorbei. Und Wojtek Czyz aus der Redaktionskonferenz bei DRadio Wissen darf sich zwei Mal Bronze und einmal Silber um den Hals hängen. Gratulation. Dann war das Gespräch mit ihm und sein Trainer Norbert Stein, über den Alltag bei den Spielen wohl doch motivierend.

wortwechsel: rainer erlinger.

Rainer Erlinger hat am Donnerstag mein Gewissen beruhigt. Grund: Er hat mir moralisch vertretbar erklärt, warum man Minister entlässt und Elfmeterpunkte klaut. Gut. Außerdem war pünktlich und ein sehr charmanter Gast in der Redaktionskonferenz bei DRadio Wissen.